Ramadan - der Fastenmonat der Muslime

Im Ramadanmonat ist die Vereinsleitung der Mehmet Akif Moschee (Ditib-Roth) stets bestrebt danach, der Türkischen Gemeinde die Ramadan-Atmosphäre zu ermöglichen.
Das gemeinsame Abendessen, das zeitgleich zum Abendgebet beginnt, nennt sich Fastenbrechenessen. Hierbei geht es um das Gemeinsame. Vereinsmitglieder können sich als Gastgeber anmelden und Ihre Nachbarn, Freunde und Verwandte zum Essen in den Vereinslokal einladen. Die besagte Liste hängt am Pinboard im Vereinslokal.

Weiterhin gehört die schöne Stimme des Imam zur Ramadan-Atmosphäre. Koranrezitation, die Vorgebete und die Lieder sind täglich Umfang des Nachtgebets, das sich Tervih-Gebet nennt.
Hierzu ist eine Soundanlage gefragt, die die geforderte Audioqualität wiedergibt.
Die Vereinsleitung hat in ein neues Lautsprechersystem investiert und es rechtzeitig zum Ramadanbeginn installiert. Der Gebetsraum der Damen, der Vereinslokal und die Mehmet Akif Moschee haben nun die Akustikqualität, die eine Moschee benötigt.

Die Mehmet Akif Moschee befindet sich im 1.OG, der Gebetsraum der Damen im Erdgeschoss. Durch eine Bildübertragung durch ein Kamerasystem werden unsere Damen künftig unseren Imam als Vorbeter sehen. Das System wird voraussichtlich in KW37/08 in Betrieb genommen.

Ramadan hat am 31.08.2008 um 20:08 mit dem Nachtgebet begonnen. Zahlreiche Muslima und Muslime haben die Mehmet Akif Moschee besucht...